(LONDON/ DUBAI) ERFOLGREICHES JOINT VENTURE ZUR CO2 BEKÄMPFUNG STARTET DURCH.

Climagate Ltd und Von Bohlen & Halbach Cie unterzeichnen Brokerage-Vertrag für 30 Millionen CO2-Zertifikate des ISA Carbon Programm des Bundesstaates Acre in Brasilien.


Die Firma Climagate Ltd mit Sitz in London und die Von Bohlen & Halbach Cie mit Sitz in Dubai freuen sich, die Unterzeichnung eines Joint Venture Brokerage-Vertrags bekannt zu geben. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Climagate Ltd in den nächsten zwei Jahren die Platzierung von 30 Millionen CO2-Zertifikaten des ISA Carbon Programm des Bundesstaates Acre in Brasilien übernehmen.


Das ISA Carbon Programm, ein Projekt, das von der deutschen KFW Development Bank aus Frankfurt sowie dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt wird, ist Teil des REDD Early Movers (REM) Programms.


Dieses von BMZ ins Leben gerufene und auf der Rio+20-Konferenz im Juni 2012 vorgestellte Programm belohnt Pioniere im Waldschutz und in der Bekämpfung des Klimawandels. Es konzentriert sich auf Länder oder Regionen, die bereits Maßnahmen zum Schutz der Wälder ergriffen haben und bietet erfolgsbasierte Zahlungen für nachgewiesene Emissionsminderungen durch die Verhinderung von Entwaldung.


Der Bundesstaat Acre in Brasilien, bekannt für sein Engagement im Waldschutz, ist weltweit führend in diesem Bereich. Seit 1998 setzt die Regierung von Acre umfassende Maßnahmen zum Waldschutz und zur nachhaltigen Landnutzung um und fördert eine nachhaltige Entwicklung durch Anreize. Besonders im Fokus stehen die Gemeinschaften, die vom Wald abhängig sind, darunter indigene Völker und Kautschukproduzenten.


Als Anerkennung für die Erfolge im Umweltschutz und bei der Eindämmung der Waldzerstörung erhält die Regierung des Bundesstaates Acre Unterstützung von der deutschen Bundesregierung im Rahmen des REM-Programms. Dieses Programm leistet erfolgsbasierte Zahlungen für die Minderung von Emissionen aus der Entwaldung und investiert die Mittel in den weiteren Schutz von Wald und Klima. Dies bringt zahlreiche Vorteile für die Bevölkerung und die Umwelt von Acre mit sich.


Die erste Programmphase des REM-Programms wurde von 2012 bis 2017 mit Mitteln des BMZ (16 Mio. EUR) und des BMUB (9 Mio. EUR) umgesetzt. Insgesamt wurden bis Ende 2016 25 Mio. EUR ergebnisbasierter Zahlungen für die Minderung der Emissionen aus der Entwaldung zwischen 2011 und 2015 ausgezahlt.


Ende 2017 wurden Verträge für eine neue Phase des REM-Programms abgeschlossen, die 10 Mio. EUR aus Deutschland und 17,84 Mio. GBP aus Großbritannien umfassen. Die Umsetzung dieses Programms begann Ende 2017 und wird planmäßig bis 2022 fortgesetzt.


Durch die Unterzeichnung des Brokerage-Vertrags zwischen Climagate Ltd und Von Bohlen & Halbach Cie wird die Platzierung von 30 Millionen CO2-Zertifikaten des ISA Carbon Programm für die nächsten zwei Jahre gewährleistet. Dieser Schritt trägt maßgeblich zur Unterstützung des Wald- und Klimaschutzes in Acre, Brasilien, bei und stellt einen bedeutenden Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel dar.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:


Climagate Ltd ,
219 KENSINGTON HIGH STREET
KENSINGTON
LONDON, UK
W8 6BD


E-Mail: info@c-gate.eu
Pressekontakt:
Von Bohlen & Halbach Cie, FZ LLC


Compass Building
FOAM0179
Al Sohada Road
Al Hamra Industrial Zone
Ras Al Khaimah, UAE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Related Posts